- Weltbekannte Primel-Spezialisten seit 1936 -

Teilung

Primeln und Polyantha-Hybriden

Primeln und Hybriden von Primula polyantha können entweder unmittelbar nach der Blüte oder im frühen Herbst geteilt werden. Eine Teilung im Mai hat den Vorteil einer längeren Wachstumsphase, setzt die geteilten Pflanzen aber andererseits der Sommerhitze und Trockenheit aus, zu einem Zeitpunkt, an dem sie am gefährdetsten sind. Wir teilen die Pflanzen immer im September und Oktober, und bei uns sind die Pflanzen dann im darauffolgenden Frühling voll etabliert und blühen. Sind die Winter jedoch besonders hart, ist es vielleicht besser, wenn man die Teilungen im Mai durchführt.

Heben Sie die Pflanzen mit einer Grabgabel aus dem Beet, mit ausreichend Erde außenherum, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden. Entfernen Sie dann so viel Erde wie möglich durch Abschütteln, oder, wenn nötig, Abwaschen. Ziehen Sie die Wurzeln leicht auseinander und schneiden dann große Rosetten mit ausreichend Wurzelwerk heraus. Die kleinen Teile können Sie auch pflanzen - meist wachsen ja auch sie an! Werfen Sie das alte, verholzte Mittelstück der Pflanze weg. Kürzen Sie die Wurzeln der Teilstücke, damit sie alle ungefähr 10 cm lang sind, und schneiden Sie große Blätter ebenfalls ab, damit in dem noch jungen Leben dieser Teilstücke Wasserverluste vermieden werden. Es ist immer gut, die neuen Teilpflanzen ein paar Stunden lang in sauberes kaltes Wasser zu stellen, bevor sie gepflanzt werden, damit sie so richtig vollgesogen sind. Wässern Sie die Neuanpflanzungen mit einer verdünnten Kalilösung (halbe Konzentration) und halten Sie sie feucht und schattig, bis sie richtig angewachsen sind.

wie die primroses aufzuteilen

wie die primroses aufzuteilen

Aurikeln

Aurikeln produzieren Ableger, die von der Hauptwurzel oder "Rübe" aus wachsen. Die Teilung erfolgt am besten im September oder Oktober, und bewurzelte Ableger sollten in handelsübliche torfbasierte Blumenerde eingetopft werden, der ein bisschen scharfer Split zur Drainage untergemischt wurde.  Sie sollten in ungefähr einem Monat angewachsen sein, und stets kühl und leicht trocken gehalten werden. Ferner sollten sie gut belüftet sein und können dann im Frühling an ihre endgültige Stelle verpflanzt werden.

Schauen Sie sich auf unserem englischen Online-Video an, wie Züchterin Lynne Lawson die Aurikeln teilt: How to divide auriculas video. 

Primula sieboldii (Siebolds Primeln)

Siebolds Primeln sollten alle 3 bis 4 Jahre ausgegraben werden, und zwar nach Verwelken der Blätter im Herbst. Ziehen Sie den Wurzelstock vorsichtig auseinander und entfernen den alten Kern der Pflanze; danach können Sie die jungen Teilpflanzen auswählen, die dann wieder eingepflanzt werden.  Da die schönsten Blüten erst nach 2 Jahren kommen, wird empfohlen, dass Sie jedes Jahr nur ein Drittel Ihrer Pflanzen erneuern. Pflanzen Sie sie in ein weites, flaches Loch, die Wurzeln um den Spross herum ausgebreitet, und bedecken Sie sie mit ungefähr 3 cm nicht-alkalischer Erde. Markieren Sie die Stelle, wo der Wurzelstock eingepflanzt wurde, und warten Sie, bis die Pflanze wieder ausschlägt, was erst im darauffolgenden März oder April der Fall sein wird.

Wie teilen sieboldii

Photos Lawson et Jason Ingram Photography - web Design : Daniel Lawson